Vegane Carob Schokosauce in 2 Varianten (histaminarm, glutenfrei)

Vegane Carob Schokosauce in 2 Varianten (histaminarm, glutenfrei)

Dieser Beitrag ist ebenfalls verfügbar in:

carob-schokosauce-1

Schokoladensauce ist einfach ein Muss für ein leckeres Frühstück oder Dessert. Egal ob auf dem Oatmeal, über Waffeln oder als Topping für Eiscreme oder Pancakes, sie passt einfach zu allem.

Wie du ja vielleicht schon weist habe ich eine Histaminintoleranz und sollte deshalb besser auf Kakao und Schokolade verzichten. Ab und an esse ich zugegebenermaßen mal ein Stück oder nehme vegane Schokocreme (natürlich nur in kleinen Mengen), aber trotzdem bin ich immer auf der Suche nach guten Alternativen, die auch noch lecker sind.

Ein wunderbarer Ersatz für Kakao ist Carobpulver, welches du in jedem Bioladen kaufen kannst. Geschmacklich erinnert es etwas an Kakao ist allerdings nicht bitter, eher etwas fruchtig, karamellig und von Natur aus süß. Somit kann in Rezepten immer der Zucker reduziert werden.
Carob ist das geröstete, gemahlene Fruchtmark des Johannisbrotbaums und eine richtige Nährstoffbombe. Es ist super gut verträglich, enthält kaum Fett, dafür aber viele Ballaststoffe, Calcium und Eisen.

Vielleicht interessieren dich auch meine veganen Carob Brownies? Hier geht es zum Rezept.

In beiden Rezepten kannst du das Carobpulver natürlich auch durch normales Kakaopulver (am besten natürliches ohne Zuckerzusatz) ersetzen. Allerdings solltest du dann etwas mehr Datteln bzw. Kokosblütenzucker verwenden!

carob-schokosauce-2

Vegane Carob Schokosauce - Variante 1 (histaminarm, glutenfrei)

Gericht Sossen & Aufstriche
Tags allergiearm, carob, eifrei, glutenfrei, histaminarm, milchfrei, nussfrei, sojafrei, vegan
Zubereitungszeit 5 Minuten
Portionen 1 Portion
Autor Conny Lutze

Zutaten

  • 4 Medjoul Datteln
  • 2 EL Carobpulver
  • 6 EL Wasser

Anleitungen

  • Die Datteln vierteln, zusammen mit Wasser und Carobpulver in einen Mixer geben und gründlich durchmixen.
  • Ich habe einen Mixer für kleinere Mengen. Ansonsten kannst du einfach das Rezept verdoppeln. Der Rest lässt sich super im Kühlschrank aufbewahren.
  • Genießen!

Vegane Carob Schokosauce - Variante 2 (histaminarm, glutenfrei)

Gericht Sossen & Aufstriche
Tags allergiearm, carob, eifrei, glutenfrei, histaminarm, milchfrei, nussfrei, sojafrei, vegan
Zubereitungszeit 5 Minuten
Portionen 1 Portion
Autor Conny Lutze

Zutaten

  • 1 EL Carobpulver ((gehäuft))
  • 1 EL Kokosblütenzucker ((oder anderes Süßungsmittel))
  • 1 EL Kokosmilch
  • 1 EL Wasser
  • 1/2 TL gemahlenen Vanille ((oder Vanilleextrakt))

Anleitungen

  • Wasser, Kokosmilch, Kokosblütenzucker und Vanille in eine kleine Schüssel geben und mit einem Schneebesen oder Löffel gut verrühren.
  • Das Carobpulver einsieben und möglichst schnell gleichmäßig unterrühren, damit es keine Klümpchen gibt.
  • Genießen!

carob-schokosauce-3

Instagram Info Box Logo

Ich hoffe dir gefällt mein Rezept. Wenn du es nachmachen und auf Instagram posten möchtest, verwende gerne den Hastag #simplyconny und markiere @plantbased_food_and_travel im Bild. Ich freue mich schon sehr deine Kreationen zu sehen!
Alles Liebe ❤️
Conny

<< Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag >>
Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

 

Folge mir auf Instagram